Gambio GX3 Honeygrid

Nach einigen Monaten habe ich wieder etwas Zeit, mich um meinen Blog und um das neue Gambio GX3 zu kümmern. Bei Gambio hat sich auch in der letzten Zeit sehr viel getan. Es gibt einen neuen Administrationsbereich, das Front-End ist endlich responsive danke des Tempates Honeygrid geworden und es wurden einige Module, sowie der Systemkern aktualisiert.

Natürlich habe ich auch in der vergangenen Zeit schon einiges mit den aktuellen Gambio GX3 Versionen umgesetzt.

Beispiele für Gambio GX3

Gambio GX3 Weber-WerkeSo zum Beispiel den Onlineshop eines Husqvarna Händlers für Gartentechnik. Neben der Aktualisierung von GX2 auf GX3 wurden hier auch einige Module von mir für Gambio GX3 umgeschrieben und das Template angepasst.

Neben dem Husqvarna Online Shop hat die Firma Weber noch einen Onlineshop für Werkstatteinrichtung der ebenfalls von mir auf Gambio GX3 inklusive aller Module und Individualisierungen migriert wurde. Der Shop beinhaltet neben einem Speditionsversand, noch eine Auswahl im Checkout, von wem der Kunde beraten wurde und einige andere Individualisierungen.

Was macht Gambio GX3 aus?

Gambio bietet seit GX3 das, wie oben schon geschrieben, responsive Honeygrid Template an. Das bedeutet, dass sich das Template automatisch der Breite des Browserfensters anpasst. Hierzu wird das Bootstrap CSS Framework von Twitter verwendet. Dieses Framework ist sehr stabil und wird bei sehr vielen großen und kleinen Internetseiten und Onlineshops verwendet. Neben dem Template ist ein großer Vorteil die leichte und recht updatesichere Anpassbarkeit des Systems.

Was Gambio noch plant

Neben den Neuerungen in Front- und Backend ist Gambio dabei, das Shopsystem als Cloudlösung zu etablieren.
Die Cloudlösung hat dabei meiner Meinung nach Vor- und Nachteile. Ein klarer Vorteil ist der Wartungsaufwand. Alle Aktualisierungen werden von Gambio automatisch eingespielt und man bekommt das System auf einer fertigen Umgebung.
Die Nachteile sind die fehlende Anpassbarkeit des Systems sowie die laufenden Kosten. Wer das System selber auf seinem Webspace installiert, kann dies für ca 8€ / Monat realisieren. Das cloudbasierte System kostet hingegen mindestens 19,95€ / Monat und ist in der Artikelanzahl bei diesem Tarif (stand 07.06.2017) beschränkt.

Welche Agentur für ein individuelles Gambio GX3 Template

Eine gute und zuverlässige Agentur für ein Gambio GX3 Template ist Redheadmedia. Über diese Firma wird das Template auch von mir umgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.