Serverumzug mit Gambio GX2

Vorab, diese Anleitung kann bei vielen E-Commerce Systemen angewandt werden, bezieht sich aber ausführlicher auf Gambio.

Gelegentlich kommt es vor, dass man mit seinem Shopsystem umziehen muss. Die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich, der Shop lädt zu langsam, die Hostingkosten sind zu hoch, oder der Support ist einfach schlecht.

So ziehen Sie mit ihrem Gambio Shop um:

  1. Daten vom Server runterladen
  2. Datenbank sichern
  3. Dateien umschreiben
  4. Daten auf neuen Server hochladen
  5. Datenbank importieren
  6. Video nach Anleitung

1. Daten vom Server runterladen

Im ersten Schritt verbindet euch per FTP mit dem alten Server und kopieren

Gambio Shop sichern mit FTP

das komplette Gambio-Verzeichnis auf eure Festplatte. Sollten sich die Daten im Hauptverzeichnis des  Server befinden, erstellt einen neuen Ordner auf der Festplatte und ladet die Daten dort hinein.

2. Datenbank sichern

Datenbanksicherung Gambio mit PHPMyAdmin

Als nächstes müsst ihr die Datenbank sichern, das funktioniert mit PHPMyAdmin. Bei vielen Hostern finden wir das im Administrationsbereich des Webpackets. Ich demonstrieren das im Video anhand von Strato.  Klickt zur Sicherung der Datenbank, im linken Bereich auf die Datenbank. „Datenbankname (Anzahl der Tabellen)“ in diesem Bild „DB1131823  (88)“. Und danach oben auf den Reiter „Exportieren“. Nun klickt unten Rechts auf den Button „OK“ und speichert die Datei auf dem Rechner.

3. Dateien umschreiben

Um den Gambio Shop zu übernehmen, müssen die folgenden Dateien auf der Festplatte  umgeschrieben werden:

  • /includes/configure.php
  • /includes/configure.org.php
  • /admin/includes/configure.php
  • /admin/includes/configure.org.php

Um die Serverpfade anzupassen, habe ich ein kleines PHP Skript geschrieben, mit dem ihr die zukünftigen Serverpfade auslesen könnt:

DOWNLOAD

Anleitung: Ladet die Datei auf euren Rechner und entpackt die Datei. Danach ladet ihr die pfad.php auf den neuen Server in den Ordner, der später euer Gambio Ordner wird. Danach ruft ihr die Datei mit einem Browser auf z.B.: http://deinedomain.de/pfad.php

So sollte das Ergebnis aussehen:

Pfade Anzeigen

Neben der Server Pfade, die die Datei ausgibt, müssen auch noch die Datenbankdaten geändert werden.

Dazu erstellt ihr im Administrationsbereich eures neuen Hosts eine neue Datenbank. Die Daten der neuen Datenbank tragt ihr nun auch in die 4 Dateien ein. Die Folgenden Daten müssen geändert werden:

// define our database connection
define(‚DB_SERVER‘, ‚Datenbankserver‘)
define(‚DB_SERVER_USERNAME‘, ‚Username‘);
define(‚DB_SERVER_PASSWORD‘, ‚Datenbankpasswort‘);
define(‚DB_DATABASE‘, ‚Datenbankname‘);                             define(‚STORE_SESSIONS‘, ‚mysql‘);

 

4. Daten auf neuen Server hochladen

Verbindet euch nun mit dem neuen Server und ladet Gambio mit den geänderten Dateien hoch.

5. Datenbank importieren

Als letztes muss die Datenbank importiert werden. Bei manchen Hostern gibt es hier Probleme. Bei Strato zum Beispiel kann nicht die komplette Datenbank importiert werden. das heißt man muss das Tabelle für Tabelle machen, oder sich ein Skript erstellen.

Nun sollte Gambio funktionieren.

6. Video nach Anleitung

84 Gedanken zu “Serverumzug mit Gambio GX2

  1. Vielen Dank für den interessanten Artikel. Bislang habe ich zwar noch nicht vor, mit meinem Shop umzuziehen, aber das kann bald so weit sein und dann werde ich auf deine Anleitung zurückkommen.

  2. Ich denke die Anleitung wird dir gut weiterhelfen. Falls es zu Problemen kommen sollte, kannst du hier gerne einen Kommentar schreiben. Ich werde falls nötig etwas Hilfestellung geben 🙂

  3. Auch ich möchte mich für diese gut gelungene Anleitung bedanken. Ich bin schon etwas weiter, als ich ohne Anleitung gekommen währe. 🙂
    Ich habe aber noch sehr viel Fehlermeldungen, die ich selber nicht deuten kann. Kann ich diese hier posten?

  4. Habe dies auch so gemacht, aber ich habe diesen fehler:

    Warning: mysql_query() expects parameter 2 to be resource, null given in /home/elektrad/www/digiplus.ch/inc/xtc_db_query.inc.php on line 64

  5. Wahrscheinlich liegt der Fehler in den configure.php Dateien. Meine erste Vermutung ist, dass du den SQL Teil nicht gemacht hast. Also die Zeile
    define(‚STORE_SESSIONS‘, “); // leave empty “ for default handler or set to ‚mysql‘
    in
    define(‚STORE_SESSIONS‘, ‚mysql‘); // leave empty “ for default handler or set to ‚mysql‘

    ändern… ansonsten bitte per mail melden

  6. Hallo, ich habe meine Webseite Local auf dem Rechner über xampp eingefügt um die Updates von gx2 erstmals zu testen, bevor ich auf dem Server etwas versuche zu ändern.
    Die Anleitung befolgt.
    Folgendes Fehler ist aufgetreten:
    Warning: mysql_connect() [function.mysql-connect]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Der angegebene Host ist unbekannt. in C:\xampp\htdocs\Heiltheke\inc\xtc_db_connect.inc.php on line 27
    3x
    und
    Unable to connect to database server!
    Kan mir jemand helfen?

  7. Hi,

    Wie rufst du denn die Adresse auf? Wenn Xampp gestartet ist sollte das über localhost/Heiltheke oder 127.0.0.1/Heiltheke funktionieren. Ansonsten ist
    das ganz klar ein Fehler in der Datenbankkonfiguration. Da müsstest du mal prüfen, ob der Datenbankserver richtig in den configure.php Files eingestellt ist. der Server kann localhost sein… das ist abhängig vom Hoster. Bei strato zB ist es rdbms.strato.de. Ansonsten bitte prüfen, ob Nutzername, Passwort und Datenbank richtig angegeben sind. Das müssten so die letzten 10 Zeilen in den configure.php Files sein. Solltest du es nicht hinbekommen, kannst du dich per Mail bei mir melden: marketing@web-seiten-design.de

    VG
    Daniel

  8. hi, tolle Anleitung – ich bin danach in November schon einmal umgezogen um den Shop in Ruhe anzupassen – hat alles geklappt 🙂

    Nun wollte bin ich auf die gleiche Weise mit dem fertigen Shop auf die Hauptdomain umgezogen – und kriege es irgendwie nicht hin… das Template wird nicht angezeigt und ich kann mich auch nicht ins Admin einloggen – hast du eine Ahnung, was ich falsch gemacht habe?

    Grüße, Petra

  9. Lieber Daniel,
    vielen Dank für die Super-Anleitung! Gerade lade ich meinen Shop auf den neuen Server hoch. Also: Toi! Toi! Toi! 🙂

  10. Na, dann kannst du ja den Shop mal vorstellen 🙂 Petra hatte auch gerade den Shop auf die neue Adresse gezogen… da gabs allerdings nen kleinen Fehler in der configure.php… sollte bei dir auch was sein : marketing@web-seiten-design.de Bis 23 Uhr mach ich heute noch 😉

  11. Wow! Das ist wirklich nett von Dir! Werde morgen schreiben, ob es geklappt hat – der Shop läd immer noch hoch. Wünsche Dir einen schönen Abend!

    LG,

    Pipa

  12. Guten Tag Daniel,
    wahrscheinlich habe ich ins falsche Verzeichnis kopiert? testshop.shooegle.ch
    Habe keine Fehlermeldung erhalten – auch nicht beim importieren der Datenbank.
    LG,
    Pipa

  13. Einen Tipp noch für diejenigen die Fehlermeldungen bekommen: Löscht den Inhalt eurer templates_c und cache Ordner (außer index und .htaccess). Das hat bei mir geholfen.

  14. danke für die Anleitung, hat fast direkt funktioniert,
    musste bei mir in Datenbank Settings noch define(‚STORE_SESSIONS,‘ ‚); ändern in define(‚STORE_SESSIONS‘, ‚mysql‘);
    alles ok. Den Inhalt der Ordner „templates_c“ und „cache“ (außer index.html und .htaccess natürlich) und des Browsercaches sollte man auch löschen um keinen alten Stand zu sehen. VG Ronald

  15. ich nochmal, noch ein Tip für alle Spiegler: der gespiegelte Shop sollte bis zum Livegang kein Analytcis aktiviert haben und nach aussen z.B. via htaccess zugangsgeschützt oder offline sein um double content und Irritationen bei der SuMa zu vermeiden. Freigabe immer erst zum Livegang.

  16. Wenn ich einen Shop umziehe, mache ich das erstmal Lokal und und mache dann den Rest wenn es wirklich los geht. Wenn es nur um die SuMa s geht, würde auch einfach die Offline Funktion des Shops genügen.
    Aber ich denke der Analytics Hinweis ist doch sehr praktisch für einige 😉

  17. Hi,

    versuche gerade nach deiner schönen Anleitung einen Testshop unter Xampp zum laufen zu bringen, zwecks Update Tests.
    Meine Frage, muß ich in den config Dateien nur die von der Pfad.php ausgelesenen Pfade ändern, oder alle?
    Habe die Pfade aus der pfad.php geändert, allerdings sieht das Template total verschoben aus, wo mache ich da nen Fehler?

    Thx im Voraus aus Altenburg

  18. Hey,
    Klasse Tutorial! Danke! Ich musste noch 2 Werte in der Datenbank-Tabelle „configuration“ anpassen, in der auch Pfade eingetragen sind:

    STORE_PAGE_PARSE_TIME_LOG
    SESSION_WRITE_DIRECTORY

    Grüße
    Andreas~

  19. hallo daniel,

    ich bekomm den umzug einfach nicht hin, immer wieder fehlermeldungen:

    WARNING(2): „include_once() [function.include-once]: open_basedir restriction in effect. File(/var/www/web151/html/system/controls/TemplateControl.inc.php) is not within the allowed path(s): (/home/.sites/140/site596/web:/home/.sites/140/site596/tmp:/usr/share/pear)“ in /home/.sites/140/site596/web/heimelig/system/core/MainFactory.inc.php:134 (Details)
    WARNING(2): „include_once(/var/www/web151/html/system/controls/TemplateControl.inc.php) [function.include-once]: failed to open stream: Operation not permitted“ in /home/.sites/140/site596/web/heimelig/system/core/MainFactory.inc.php:134 (Details)
    WARNING(2): „include_once() [function.include]: Failed opening ‚/var/www/web151/html/system/controls/TemplateControl.inc.php‘ for inclusion (include_path=‘.:/usr/share/pear‘)“ in /home/.sites/140/site596/web/heimelig/system/core/MainFactory.inc.php:134 (Details)
    WARNING(2): „include_once() [function.include-once]: open_basedir restriction in effect. File(/var/www/web151/html/system/controls/TemplateControl.inc.php) is not within the allowed path(s): (/home/.sites/140/site596/web:/home/.sites/140/site596/tmp:/usr/share/pear)“ in /home/.sites/140/site596/web/heimelig/system/core/MainFactory.inc.php:134 (Details)
    WARNING(2): „include_once(/var/www/web151/html/system/controls/TemplateControl.inc.php) [function.include-once]: failed to open stream: Operation not permitted“ in /home/.sites/140/site596/web/heimelig/system/core/MainFactory.inc.php:134 (Details)
    WARNING(2): „include_once() [function.include]: Failed opening ‚/var/www/web151/html/system/controls/TemplateControl.inc.php‘ for inclusion (include_path=‘.:/usr/share/pear‘)“ in /home/.sites/140/site596/web/heimelig/system/core/MainFactory.inc.php:134 (Details)

    Fatal error: Class ‚TemplateControl‘ not found in /home/.sites/140/site596/web/heimelig/system/core/MainFactory.inc.php(211) : eval()’d code on line 1

    hast du irgendeine ahnung was ich falsch mache?

    lg

  20. Hi Peter. Ich habe hier bei mir das selbe Problem… Kannst du mir verraten wie du es gelöst hast? Danke im Vorraus =)

  21. ich misch mich mal ein. Es sieht stark nach einem Fehler in der configure aus. Prüf mal ob die Pfade in den Fehlermeldungen mit den tatsächlichen Serverpfaden passen.

  22. Hi Daniel,

    Danke für die tolle Anleitung. Eine Frage habe ich noch. Unterscheiden sich die jeweiligen Dateien configure.php und conigure.org.php irgendwie? Habe eine geändert und den kompletten Inhalt in die jeweils andere eingefügt. Scheint zu funktionieren. Möchte aber Böse Überraschungen vermeiden. Danke im Voraus.

  23. Die *.org.php sind nur nochmal Backupdateien. Dementsprechend kannst du die einfach kopieren oder eben deren Inhalt.

    Gruß Daniel

  24. Hi, super Anleitung hat mir gut geholfen. Werde die Seite auf jedenfall weiter empfehlen.

    Vor allem von Roland
    Den Inhalt der Ordner “templates_c” und “cache” (außer index.html und .htaccess natürlich)

    Und ich musste die Tabellen
    SESSION
    leeren
    und
    STORE_PAGE_PARSE_TIME_LOG
    und
    SESSION_WRITE_DIRECTORY
    auf den neuen Server anpassen.

    DANKE

  25. auch von mir ein großes Dankeschön für diese Beitrag. Ich habe gerade das „Problem“ einen bestehenden Shop auf eine andere Domain zu ziehen.
    Hat soweit alles funktioniert wie in der Anleitung beschrieben – allerdings schaut der „umgezogene Shop“ plötzlich anders aus, als wären alle Formate etc verloren.
    genügt es wirklich per FTP die Dateien 1:1 incl. der Änderungen zu verschieben oder muss man evtl. nochmal irgendwelche templates installieren?

  26. Hallo Ralf, es müssen die Daten per FTP rüberkopiert und die Datenbank kopiert werden. Dann die Anpassungen wie in meiner Anleitung durchführen und nun sollte der Shop funktionieren. Wenn das Template nicht erreichbar ist, könnte das Problem folgende Ursachen haben
    1. Cache und Template_c Ordner leeren (außer index.html und .htaccess)
    2. Die adresse auf das Template ist falsch (erkennt man, wenn man sich die Seite im Quellcode anschaut und mal nachsieht, wohin die stylesheet.css verweist und ob diese Aufrufbar ist.

    Ansonsten poste doch einfach mal die Shopadresse.

    Gruß
    Daniel

  27. Hi Daniel,

    den cache hatte ich bereits gelöscht, hat keine Änderung gebracht. Auch dein Tip bzgl des Stylesheets hat mich nicht weitergebracht. Drum poste ich dir mal die Webseiten:
    1. http://www.cdwandregal.de/ so sollte der Shop eigentlich ausschauen
    2. http://www.cd-wall.de/ hier die angepasste/kopierte Version die leider ohne Format daher kommt.
    Wäre Klasse wenn du den Fehler findest. Ich hatte offline alle Dateien durchsucht, ob es noch irgendwo einen Verweis auf die alte Domain gibt.
    Gruß
    Ralf

  28. Hi Ralf,

    hab dir eben eine Mail geschickt wegen der Serverpfade… das muss nich jeder lesen können 😉

    Gruß
    Daniel

  29. Hallo
    nach langen Suchen über Gambio bin ich hier gelandet.
    ich hoffe wirklich das ich jetzt endlich eine Hilfe finde.
    ich habe mir Gambio über Strato installiert und dort ist das Template EyeCandy mit dabei.
    aber es werden die icons im templates/EyeCandy/img/icons/
    nicht angezeigt…
    habe so viel gesucht aber anscheinend habe nur ich dieses Problem???
    lg Sabine

  30. Was kann man denn machen wenn man versehentlich auch die Index und htaccess gelöscht hat? Kann man die von woanders wieder reinkopieren?

  31. Hallo!

    Erstmal vielen Dank für die Antwort.

    Die index.php habe ich im Download gefunden. Die .htaccess leider nicht…kann ich auch die aus meinem Stammverzeichnis reinkopieren?

  32. Hallo!
    Ich möchte Gambio GX2 Neu-Installieren und dann die Kundenkonten & ggf. Bestellungen aus der bestehenden Installation importieren.

    Ist das auch irgendwie möglich?

    ÜBRIGENS:
    Vielen Dank für den tollen Blog…bin mittlerweile Stammgast.

  33. Hi Manu, natürlich ist das möglich. Dazu musst du die spezifischen Tabellen aus der alten Gambioinstallation importieren. Wichtig ist, das „Drop Table“ beim exportieren mit angegeben wird, damit wird die bestehende Tabelle geleert. Sonst kommts zu Konflikten mit den Ids. Mache bitte von beiden Datenbanken eine Sicherung.
    Wichtige Tabellen:
    – address_book (Adressen der Kunden)
    – admin_access (Berechtigungen des Adminkontos, da hier die Customer Id ran gezogen wird mit importieren)
    – Customers (Allo mit dem Prefix Customers_)
    – Orders (Alle mit Orders_ als Prefix)
    Es kann aber dazu führen, dass die Produktzuordnung nicht mehr stimmt. Bin da aber nich 100%ig sicher.

    Alternativ geht es vieleicht auch über ein WAWI wie JTL 😉 Kannst du auch versuchen

  34. Vielen Dank – habe JTL am laufen…. da schau ich gleich mal ob ich es darüber lösen kann.

    DANKE

  35. Hallo,

    vielen Dank für diese tolle Anleitung! Ich habe nun (glaube ich) alles nach Anleitung gemacht, allerdings erhalte ich PHP-Fehlermeldungen.

    Das Komische: Dort wird versucht auf einen Pfad mit „d347821972“ zuzugreifen – das ist allerdings die alte Datenbank bzw. Serveradresse gewesen, obwohl ich alles in den vier Dateien geändert habe auf diese neue Adresse. Wie kann das sein? Gibt es noch eine andere Stelle, an der die alte Adresse steht, als diese vier Dateien?

    Vielen Dank!
    Mustafa

  36. Hallo Daniel
    Vielen Dank für deine Anleitung. Ist Toll.

    Ich hätte eine Frage:
    Ist es möglich einen Gambio GX2 Shop zu Magento umzuziehen resp. migrieren?

    Vielen Dank im Voraus

  37. Hallo,

    ein spezielles Tool zur Migration von Gambio zu Magento ist mir leider nicht bekannt. Da beide System grundlegend verschieden sind, sehe ich hier auch Probleme. Dazu kommt, dass xtc in den USA verhältnismäßig unbekannt ist und Magento in Deutschland. Entweder lässt man sich da etwas bauen, oder man sucht sich vieleicht eine entsprechende Schnittstelle? Wenn du dich etwas mit Datenverarbeitung auskennen solltest, kannst du dir mal die CSV Im/Export Methoden näher ansehen.

    Es gibt noch externe Dienstleister wie etwa https://app.shopping-cart-migration.com/estimator/ bei denen ich aber vorsichtig wäre, bei bestehenden Shops. Datanschutz ist zum Beispiel bei so einem Service kritisch, außerdem ist es recht teuer.

  38. Also ich wollte innerhalb des Servers eines Kunden eine Kopie machen.
    Nach deiner Anleitung vorgegangen: -> 1:1 Backup vom shop erstellt, Datenbank exportiert.
    Neue Datenbank angelegt und die exportierte DB dort wieder importiert.
    Subdomain angelegt auf das Verzeichnis „tmde“
    pfad.php hochgeladen und die configs dementsprechend angepasst. Gleich noch die Session Tabelle geleert, die 2 anderen Einträge dementsprechend angepasst.
    Wenn ich nun den SHOP mit der subdomain öffne, dann kommt die „Wartungsseite“ obwohl der shop in der Datenbank auf Online is. Wenn ich nun bei der Wartungsseite auf „login“ klicke springt er mir in der URL auf „subdomain.de/tmde/admin…“ haut also immer das /tmde/ nochmal rein. Wenn ich das jetzt von der URL des Servers probiere in den configs anstatt der serverdomain kann ich mich einloggen, dann passiert aber nix weiter als wieder die Wartungsseite.
    Jemand ne Idee?
    Das hauptproblem ist dass mein Kunde den ursprünglichen Shop ins Stammverzeichnis installiert hat (ohne Unterverzeichnis) also direkt ins /www

    Da ich gern ne dev variante erstellen würde um damit zu testen is das nun bißchen blöd :/

    würde mich üer Vorschöäge freuen, DANKE!

  39. Hallo,
    Ich habe ein Problem beim Importieren meiner datenbank mir zeigt es an:

    Fehler

    SQL-Befehl:


    — Datenbank: ebook_guenstig_

    CREATE DATABASE ebook_guenstig_ DEFAULT CHARACTER SET latin1 COLLATE latin1_swedish_ci;

    MySQL meldet: Dokumentation
    #1044 – Access denied for user ‚der_eigene_onli’@’%‘ to database ‚ebook_guenstig_‘

    Könnte mir jemand helfen ?

    Gruß

  40. Moin,
    öffne mal die SQL Datei mit einem Editor. Am besten mit Pilot Edit ->http://www.chip.de/downloads/PilotEdit-Lite_55856815.html (ist speziell für große Files)

    und lösche mal die Zeile

    CREATE DATABASE ebook_guenstig_ DEFAULT CHARACTER SET latin1 COLLATE latin1_swedish_ci;

    Dann sollte es funktionieren.

  41. Habe es jetzt doch hinbekommen nur geht mein shop nicht auf es bleibt ein weiser bildschirm wenn ich mein shop aufrufe was kann ich tun wo ist der fehler ?

    Gruß Chris

  42. klicke bitte mal meine seite an es wird immer schlimmer htt p://der-eigene-onlineshop.de/

  43. Hallo,

    wirklich gut erklärt und sicher auch gut umzusetzen. Ich selbst möchte nicht auf einen anderen Host umziehen, sondern nur die Domain ändern, weil der Kunde es plötzlich anders will 😉 Geht das vielleicht noch einfacher oder muss ich den selben Weg gehen?
    Freue mich über eine Antwort und sage schon mal danke 😉

  44. Hallo Irene,

    für den Domainwechsel musst du lediglich den Domainnamen in den configure.php Dateien ändern. Eventuell solltest du danach nochmal den Cache Ordner leeren (außer index und htaccess)

    LG
    Daniel

  45. Hallo Daniel,
    auch ich möchte mich erstmal für die tolle Anleitung bedanken! Ich dachte: Prima – Step by Step – dann kriege ich das wohl hin … Pustekuchen.

    Es kommt die SQL-Fehlermeldung:
    WARNING(512): „SQL Error“ in /homepages/46/d153339379/htdocs/schmuck/inc/xtc_db_error.inc.php:33

    Cache und Template-Ordner sind geleert (bis auf index & htaccess), die neue Datenbank ist bei 1&1 eingerichtet und die Daten habe ich nochmal verglichen. Aber ich komme leider nicht auf die neue Seite 🙁
    Wo mag der Fehler liegen??

    Vielen Dank im Voraus & liebe Grüße,
    Simone

  46. Hallo Simone, vermutlich ist etwas bei deinem Datenbankimport schief gegangen. Interessant wäre in deinem Fall, was in der Zeile 221 in der Datei includes/application_top.php steht.

  47. Hallo Daniel – ui, das ging aber schnell, Danke!
    Und ich war noch gemütlich mit den Hunden spazieren …

    So, in Zeile 221 steht:
    $configuration_query = xtc_db_query(’select configuration_key as cfgKey, configuration_value as cfgValue from ‚.TABLE_CONFIGURATION);

    Das mit dem Import ist so eine Sache. Ich habe ja nicht wirklich etwas importiert, sondern nur alle Daten heruntergeladen, neue Datenbank eingerichtet, die ganzen configures geändert und alles wieder hochgeladen. Einen richtigen Import in Gambio konnte ich noch nicht vornehmen, weil ich in meinen Shop garnicht reinkomme – auch nicht über /admin.

  48. Der Datenbank Ex- und Import läuft über PHP My Admin nicht über den Shop.
    Er kann nun quasi die Tabelle configures und so weiter nicht finden, die er braucht

  49. Hi Daniel – sorry wenn ich noch mal störe. Habe wie von dir geraten die configure Dateien geändert und der Shop kann nun auch wieder aufgerufen werden. Allerdings habe ich jetzt noch ein paar Fehlermeldungen drin und kann mich noch nicht einloggen. Habe ich was vergessen, auf die neue Domain umzustellen? Wäre super, wenn du mir noch mal auf die Sprünge helfen könntest – vielen DANK!!!!
    Ach ja – es geht um diese Domain hier: http://shop.philipps-media.de/
    LG
    Irene

  50. Hi Irene,

    geh mal bitte in PHPMyAdmin und suche die Tabelle configuration und suche diesen Schlüsseö SESSION_WRITE_DIRECTORY ist bei mir die 187 und ändere dort den Pfad nochmal entsprechend. Eigentlich dürfte das nicht mehr nötig sein, wenn du in den configures.php den letzten Wert auf mysql geändert haben solltest. Dann überprfe mal bitte noch ob der Cache Ordner Schreibrechte hat (777) und leere den Ordner nochmal (Ausnahme index.html und htaccess)

    VG
    Daniel

  51. Ergänzung – habe herausgefunden, dass ich noch in der Datenbank den Pfad ändern muss in der Configuration. Das hat die Fehler ausgeräumt – wieder mal ne Sucherei, aber am Ende erfolgreich. Trotzdem Danke für dein Angebot zu helfen – ich weiß das sehr zu schätzen 😉
    Lieben Gruß
    Irene

  52. Witzig – genau das habe ich eben herausgefunden 😀 Hätte nicht gedacht, dass du so schnell antwortest 😀 Super – DANKE!!!

  53. Hi

    bin heute auch umgezogen und es hat mit der Anleitung auch super geklappt. Alles ist auf der neuen Seite.

    Allerding kann ich den Shop noch über die alte Seite aufrufen. Die neue Seite funktioniert soweit einwandfrei aber ich benötigte die alte Domain für ein anderes Projek

    alte: yourfastestlap.com
    neu: actioncam-store.de

    Gruß

  54. Hallo Dennis, ich verstehe das „Problem“ nicht so recht… du musst doch nur die alte Domain bei deinem Hoster auf einen anderen Ort zeigen lassen… angenommen du hast den Shop im Hauptverzeichnis installiert, kannst du dort einen Ordnern anlegen zB „yourfastestlap“ und weist der Domain eben diesen Ordner zu.

    VG
    Daniel

  55. Hallo
    leider klappt der Umzug nicht,bekomme immer den Fehler angezeigt:
    empty
    Warning: require_once(DIR_FS_INCxtc_check_agent.inc.php): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/45/d524697940/htdocs/admin/includes/application_top.php on line 72

    Fatal error: require_once(): Failed opening required ‚DIR_FS_INCxtc_check_agent.inc.php‘ (include_path=‘.:/usr/lib/php5.4′) in /homepages/45/d524697940/htdocs/admin/includes/application_top.php on line 72

    Kann mir jemand helfen wäre super

  56. Hallo Christian,

    vermutlich hast du einen Fehler in der Datei admin/includes/configure.php mit dem Pfad. Es sieht so aus, als hättest du da einen / vergessen. Wenn ein Pfad „leer“ ist darf dieser nicht zb define('DIR_WS_CATALOG', ''); heisen sondern muss eben define('DIR_WS_CATALOG', '/'); genannt werden.

  57. Habe den Serverumzug nach dieser Anleitung gemacht und kann mich jetzt nicht mehr in den Adminbereich einloggen, da die angegebene Mailadresse nicht vergeben sein soll.

  58. Guten Morgen,

    dafür gibts jetzt für mich 2 Ansätze.
    1. Kontrolliere bitte die beiden configure.php ’s (includes/configure.php und admin/includes/configure.php) ob da bei beiden der selbe Wert bei dem Session Handling (letzte Zeile, also entweder beide “ oder ‚mysql‘) haben
    2. könnte beim Datenbankimport was schief gelaufen sein.

  59. Hallo,

    die Dateien stimmen.
    Den import habe ich nochmals durchgeführt, das Problem besteht jedoch noch immer

  60. Hallo Daniel,

    vielleicht kannst du mir ja helfen, weil Google irgendwie mir nicht weiter helfen kann. Ich habe einen Gambio Shop auf eine dev. Domain umgezogen, weil das Template bearbeitet werden soll ohne den Betrieb zu stören. Sämtliche Pfade stimmen und sind angepasst… aber ich bekomme immer diesen Fehler: USER ERROR(256): „Class not found in registry: EyeCandy # ApplicationTopExtenderComponent“ Tante Google meint, ich solle die Datenbank nochmal importieren. Auch das hilft nicht. Hast du eine Idee?

    Vielen Dank!

  61. Hallo Jess,

    Gestern hatte mir auch jemand mit dem selben Problem geschrieben. Am Ende war es so, dass nicht alle Dateien komplett kopiert wurden. Während der Übertragung kam es da wohl zu Problemen. Bei manchen Hostern, wie etwa Estugo, habe ich auch immer wieder mal das Problem und nutze dann WinSCP als FTP Programm. Damit funktioniert es meistens. Bei dir würde ich die Ordner „system“ und „user_classes“ nochmal übertragen. Wenn dir das nichts bringt, melde dich einfach nochmal, dann schau ich auch gerne mal über deinen Gambio Shop.

    Viele Grüße,
    Daniel

  62. Hallo Daniel,

    danke für deine schnelle Antwort mittlerweile habe ich einen neuen Fehler… ich schick dir diesen auch gerne über Mail.

    Danke und viele Grüße,
    Jess

  63. Leider habe ich nach einem Serverumzug folgendes Problem:

    WARNING(2): „Creating default object from empty value“ in /var/www/vhosts/scripte4you.com/httpdocs/html/templates/EyeCandy/source/classes/ShoppingCartDropdown.inc.php:139 (Details)

    WARNING(2): „Creating default object from empty value“ in /var/www/vhosts/scripte4you.com/httpdocs/html/templates/EyeCandy/source/classes/ShoppingCartDropdown.inc.php:139 (Details)

    Fatal error: Call to undefined function session_is_registered() in /var/www/vhosts/scripte4you.com/httpdocs/html/includes/functions/sessions.php on line 88

    Ich hatte bereits wie beschrieben den cache geleert ausser index.html und htaccess, bzw. den Inhalt des Verzeichnisis template_c geleert gehabt. Weiss nicht weiter habe bereits viele Stunden Zeit investiert gehabt.

    Vielen Dank vorab für die Hilfestellung

    Viele Grüße

    Joachim

  64. Hallo Joachim,

    ich fürchte, dass du eine PHP Version >= 5.4 verwendest. Die Funktion session_is_registered() ist seit PhP 5.4 nicht mehr enthalten. Da gibt es jetzt 2 Wege.
    1. Du bittest deinen Hoster auf PHP 5.4 umzustellen besser aber
    2. Du updatest den Shop in einer XAMPP Testumgebung mit PHP 5.3

    Wenn du Hilfe dazu brauchst, oder ich das machen soll, melde dich unter kontakt@redheadmedia-dresden.de

    Viele Grüße,
    Daniel

  65. Hallo Daniel,

    echt supernett, vielen Dank das war tatsächlich das Problem, habe php 5.3 in Plesk auf meinem Server installiert und aktiviert und schon war das Problem behoben.

    Vielen Dank nochmals für deine Hilfestellung

    Viele Grüße

    Joachim

  66. Hallo. Habe mit dem Anleitung ohne Problemen auf Profihost umgezogen. Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.