Dofollow – Nofollow Backlinks

Dofollow - Nofollow LinksEin wichtiger Teil der SEO Arbeit besteht darin Links aufzubauen. Was gute Links sind habe ich schon einmal in dem Artikel Backlinks aufbauen erklärt. Es gibt aber noch einen weiteren wichtigen Aspekt, den man nach Möglichkeit beachten sollte.

Das Linkattribut „nofollow“ wurde von Suchmaschinen entwickelt, um den Linkspam entgegen zu wirken.

Viele Blogs, Foren, Gästebücher und andere Plattformen sind zum Linkspam genutzt worden. Das haben die Suchmaschinen erkannt und etwas getan. Nun ist es aber auch unfair den Menschen gegenüber, die einen Link mit echten Mehrwehrt setzen wollen und dieser quasi nichts mehr bringt. So zumindest die Ansicht von anderen SEOlern.

Wie erkenne ich ob ein Link auf „nofollow“ steht

Das Attribut „nofollow“ kann mit folgenden HTML Codes eingebunden sein.

Sollte bei rel=“dofollow“ oder rel=“external nofollow“ stehen, wird der Link von Suchmaschinen beachtet.

Die Auswirkungen eines „nofollow“ Links

Ein nofollow Link wird von einigen Suchmaschinen nicht beachtet, andere nehmen den Link genauso wahr und einige nehmen den Link anders wahr.

Ich schreibe hier mal für die wol wichtigste Suchmaschine Google.

Google vererbt keinen PageRank an die Seite, das ist schon richtig. Aber Google weis, dass der Link steht und verfolgt diesen auch. Woher ich das weiß? Google stellt Webmastern ein Tool bereit, die Google Webmaster Tools, dort kann man seine Seite anmelden und nachverfolgen, welche Seiten auf die eigene verlinken.

Wenn Google einem Nofollow Link nicht folgen würde, würden Sie an dieser Stelle auch keinen Backlink finden. Tatsächlich listet Google, Links die auf dofollow und nofollow gesetzt sind.

5 Gedanken zu “Dofollow – Nofollow Backlinks

  1. Ein interessanter Aspekt ist auch, wie ein natürliches Linkbild aussieht. Die nofollow-Links zählen ja eigentlich ebenfalls zu einem natürlichen Linkbild. Wenn man nach dem idealen prozentualen Verhältnis fragt, stößt man aber wieder auf unterschiedliche Angaben.

  2. Homepage ist klasse, da liest man doch gerne, weiter so.

  3. Pingback: Wikipedia und das Google Ranking Geheimnis | Suchmaschinenoptimierung und Webdesign Erfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.