Umzug von OSCommerce auf Gambio GX2

Gestern hatte ich das „Vergnügen“ mich mit dem OsCommerce mal wieder rumzuschlagen. Abgesehen davon, dass OsCommerce schwierig zu erweitern ist, ist es zur Verwaltung von Artikeln auch nicht gut geeignet. Es steht beispielsweise von Haus aus kein WYSIWYG Editor (Texteditor) zur grafischen Gestaltung von Artikeltexten oder anderem zur Verfügung. Die Seitentexte müssen in den Quellcode geschrieben werden (zumindest bei der Installation die ich weiter betreuen darf) Und bei Google ist der Shop nach 2 Monaten auch noch nicht.

Nun hatte ich mir überlegt den Shop auf Gambio umzustellen. Wieso erkläre ich mal in einem separaten Artikel.

Die Vorgehensweise beim Umzug ist eigentlich nicht so schwer, man muss sie nur erstmal verstehen und man braucht diverse Plugins.

Anleitung:

  1. Den Gambioshop in ein Unterverzeichnis des eigentlich Shops laden.
  2. Den Gambioshop wie gewohnt installieren
  3. Den Gambio GX2 Import Assistent in ein Unterverzeichnis des GAMBIOshops laden und aufrufen
  4. Alle Angaben machen und alles außer den Artikelbildern übernehmen. Die gingen bei mir zumindest nicht!
  5. Die Bilder läd man sich aus dem OsCommerceverzeichnis runter, diese liegen im Verzeichnis /images/
  6. Dann sortiert man die Originalbilder heraus und läd sie in den Gambioshop bei /images/product_images/original_images/ hoch
  7. Dann installiert man das Plugin imageprocessing und folgt der beiliegenden Installationsanleitung und folgt dieser.
  8. Das Design anpassen.

Die Plugins findet ihr im Gambio Forum

Wenn Fehler bei euch vorkommen schreibt eine Mail oder Kommentar, ich versuch dann zu helfen.

Viel Erfolg,

der Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.